Schnelles Internet

Datenautobahnen – Verbindung in die Zukunft

 

Mobiles, standortunabhängiges und effizientes Arbeiten gehört in Zukunft zum Alltag. Dazu braucht es schnelles Internet. Datenautobahnen mit hoher Kapazität sind das A und O für die globale Zusammenarbeit und die persönliche Weiterbildung.

 

Der Kanton Glarus hat die Situation vor Ort analysiert. Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) und die technischen Betriebe der drei Gemeinden leiten daraus die Infrastruktur-Massnahmen für die nächsten Jahre ab, um punktuelle Lücken aufzuheben.

 

Denn: Schnelles Internet in Berg- und Randgebieten darf heute kein Luxus mehr sein, sondern ist wirtschaftlich überlebenswichtig. Weil das etwas kostet, schnürt der Kanton Glarus Förderpakete zur Finanzierung von Pilotprojekten und Infrastruktur – zum Beispiel ein Anschluss an ein Glasfasernetz oder Accesspoints im Betrieb.

 

Download